Fernanalyse-Paket

100,00 

Der Preis ist eine Anzahlung. Der restliche Betrag wird bei Auslieferung des Analyse-Ergebnis fällig

Kategorie:

Beschreibung

Um Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück aus der Ferne zu analysieren, benötige ich einen Grundriss (inkl. Nord/Süd Angaben), sowie ein Foto des Zimmers oder der Zimmer – wenn es mehrere sind – sowie ein Foto des Hauses von aussen. Mit Hilfe dieser Struktural-Verbindungen kann ich  Ihnen die Störzonen in einen Plan einzeichnen und denn entsprechende Hinweise zum Entstören und Harmonisieren geben. Aufgrund des kleineren Maßstabes kann es zu leichten Abweichungen kommen, aber im Groben hat es bis jetzt immer gepasst – auch wenn später vor Ort nachgemessen wurde.

Um zu verstehen wie eine Fernuntersuchung funktioniert, empfehle ich den Artikel über die morphogenetischen Felder von Rupert Sheldrake zu lesen. Dort wird erklärt, dass dies nichts mit Übersinnlichkeit oder Ähnlichem zu tun hat, sondern im Prinzip ein ganz normaler Prozess ist.

Die Analyse umfasst folgende Arbeitsschritte:

  • Bioresonanz-Check der im Haus lebenden Personen auf geopathische Belastungen.
  • Untersuchung des Schlaf-, Arbeits- und Wohnbereiches auf schädigende Erdstrahlung in Form von Wasseradern, Gesteinsbrüche, Verwerfungen sowie Hartmann-Gitter, Curry-Gitter und Benker-Kubengitter.
  • Bestimmung der Stärke und Polarisation der Wasseradern, Verwerfungen und Gitter-Kreuzungspunkten
  • Bestimmung der Schlaf- / Arbeitsplatzqualität (Werteskala) im Bezug auf die Gesundheit und Konzentrationsfähigkeit
  • Bestimmung der energetischen Qualitäten nach Bovis-Werten und magnetischer Pulsationskraft
  • Anschließende Beratung mit Empfehlungen zur Optimierung und Harmonisierung und Entstörung
  • Testmöglichkeit eines Harmonisierungs-Moduls mit anschliessendem Nach-Check durch einen Heilpraktiker (Bioresonanz)

Preisstaffelung: 
190,00 €  Schlafplatzüberprüfung
290,00 €  Bauplatzuntersuchung
290,00 €  Wohnungsuntersuchung 1 Etage
390,00 €  Hausuntersuchung über 2 Etagen

in den Preisen ist jeweils 1 Bioresonanz-Personen-Analyse enthalten. Jede weitere Person wird mit 50,-€ Aufpreis berechnet.

Falls Sie sich nach der Analyse für ein Biogate-Home Testmodul entscheiden, ist ein Nach-Check nach Ablauf der Testphase für alle Personen kostenfrei und im Paket enthalten.

Der Preis von 100,-€ ist eine Anzahlung. Der restliche Betrag wird bei Auslieferung der Analyse-Ergebnisse fällig.

Nach der Analyse bekommen Sie entweder einen Plan oder Bilder mit den eingezeichneten Störzonen per E-Mail. So können Sie schauen, ob Sie mit Ihrem Bett ausweichen können, oder eine Harmonisierung vornehmen möchten.

 

Funktioniert eine Harmonisierung wirklich?

In Rutengängerkreisen gibt es wahrscheinlich kein polarisierenderes Thema, als das der Entstörung oder Harmonisierung von Erdstrahlen. Ich selbst habe in meiner Ausbildung gelernt, dass man diese Strahlung nicht blocken kann und man in jedem Fall ausweichen müsse. In meiner täglichen Praxis habe ich dann jedoch festgestellt, dass dies oft gar nicht möglich ist. Viele Schlafzimmer sind fest eingebaut, und oftmals steht auch kein Ersatzraum zur Verfügung, wenn das Schlafzimmer z.B. durch eine Wasserader stark gestört ist. Daraufhin habe ich begonnen, mir so gut wie jedes Buch zu diesem Thema, sowie zum Rutengehen und der Radiästhesie im Allgemeinen, zu kaufen. Habe unzählige Stunden im Internet damit verbracht, mich über die verschiedene Lösungsansätze, die bisher dokumentiert wurden, zu informieren – und mir eine Menge eigener Gedanken zu dem Thema gemacht. Es gibt viele Ansätze zum Neutralisieren von Erdstrahlung, die ich in meinem Blog teilweise näher erkläre, doch nur einer erschien mir vom Grund auf am logischsten und am einfachsten umzusetzen. Der Grundansatz stammt von einem der großen Vordenker der modernen Radiästhesie, Dipl. Ing. Otto Höpfner, und wurde von mir quasi weitergedacht und praktisch umgesetzt. Physikalisch betrachtet, besitzt jede Art von Strahlung eine bestimmte Frequenz, und – in dieser Polarität in der wir leben – auch eine entsprechende Ladung. Um eine Frequenz auslöschen zu können, bedarf es einer exakt gleichen Frequenz – aber mit entgegengesetzter Polarität. Um eine Frequenz auslöschen zu können, muss man also zuerst wissen in welcher Höhe sie schwingt, um sie dann mit einer gegenpoligen Interferenz zu neutralisieren. Die Bio-Wafer, die ich zu diesem Zweck herstelle, besitzen genau diese Fähigkeit. Sie „blocken“ zum einen die aufsteigende Strahlung durch Interferenz, und bauen gleichzeitig ein hochschwingendes Feld – in ebenfalls interferenter Frequenz zu der einer Wasserader auf, sodass der gesamte Bereich grossflächig harmonisiert wird. Jeder, der ein bisschen Pendeln kann, wird die positiven Bovis- und Vitalwerte leicht selbst abfragen können. Die Biogate-Mome Module bauen zusätzlich ein Regulationsfeld auf, in dem sich der Körper konstant ausgleichen kann.