% BIOGETA® Balance Aktion 2021 %

Nur über diese Seite für Kunden und Abonnenten! Im Shop stehen die regulären Preise.

Balance Thymusdrüsen-Anhänger zum Ausgleich der Polaritäten im Körper – ähnlich des Wirkprinzips der

FM Biofeldformer Home Module und der BIOGETA® Phone Chips. Wirksamer Schutz für unterwegs!

Wirkt ausgleichend bei WLAN, BLUETOOTH, LTE, 5G, DECT, Satellitenfunk und Hausstrom-Belastungen!

Durch den besonderen Aufbau der Informationsstruktur, wirkt der Balance-Anhänger nicht nur schützend bei technischen Umwelteinflüssen, sondern auch stark angstlösend, beruhigend, konzentrationsfördernd und ausgleichend.

Mit 3 Monaten Rückgaberecht!

Design: Welle (3,5cm)

65,-€ jetzt nur 35,-€ 

Design: Blume (3,5cm)

65,-€ jetzt nur 35,-€ 

Design: Welle klein (2,5cm)

55,-€ jetzt nur 30,-€ 

Design: Welle klein (2,5cm)

55,-€ jetzt nur 30,-€ 

BIOGETA® Balance Thymusdrüsen-Anhänger


Bei den Balance Thymusdrüsen-Anhängern handelt es sich um kleine Anhänger aus Schungit, welche mit den wichtigsten körpereigenen Regulations-Frequenzen informiert wurden. Hauptaufgabe ist es, den Körper in den Polaritäten auszugleichen - ähnlich des Wirkprinzips der FM Biofeldformer - und damit einen wirksamen Schutz für unterwegs zu gewähren.


Die Schungite werden mit einem speziellen mehrstufigen Verfahren energetisch neutralisiert, neu informiert und restrukturiert. Die Steine dienen im Grunde nur als Träger und Speicher der BIOGETA® Ausgleichsfrequenzen und Information.

Während der Testphase haben wir die Anhänger einigen hochsensitiven und auch elektrosensitiven Kunden zum Testen gegeben. Ausnahmslos alle Testanhänger wurden nachher übernommen und das Feedback war immer durchweg positiv. So konnte einer der Testkunden nicht mehr ins Fitness-Studio gehen, weil sein Körper empfindlichst auf die Bluetooth-Geräte der Trainierenden reagiert hat. Seit er den BIOGETA® Balance Anhänger trägt, hat er damit keine Probleme mehr. Die Wirkung lässt sich u.a. mit Hilfe der Bioresonanz gut darstellen.


Wie wirkt sich der Anhänger auf den Körper aus?

Durch den BIOGETA® Balance Thymusdrüsen-Anhänger, wird der Körper in den Frequenzwerten der impulsmodulierten Hochfrequenzstrahlung geschützt und in den entsprechenden Polaritäten ausgeglichen.


Als Bioresonanztherapeut findet man leider heute bei so gut wie jedem Stadtbewohner die Frequenzwerte der GSM, Mobilfunk, WLAN und DECT Netze gestört. Sprich in besagten Regulations-Frequenzspektren des Körpers ist eine starke Depolarisierung im Bereich der Minus-Polarität messbar. Das bringt den Körper stark aus dem Gleichgewicht, macht ihn anfälliger für Autoimmunerkrankungen und begünstigt u.a. Zellveränderungen.

Bei Kindern öffnet sich die Blut-Hirn Schranke und Giftstoffe können ins Hirn durchdringen. Außerdem wird die Melatoninproduktion gestört, was wiederum hormonelle Störungen bis hin zur Unfruchtbarkeit mit dem Resultat der Kinderlosigkeit nach sich ziehen kann.


Zusätzlich werden im Körper Belastungen durch geopathische Störzonen ausgeglichen und die körpereigene Energieproduktion stimuliert. 


Neben dem aktiven Ausgleichen der besagten Frequenzen, wirken die Balance-Anhänger ausgleichend, beruhigend und konzentrationsfördernd.


Besonders Kindern bieten sie einen guten Schutz zu Hause, in der Schule und unterwegs.


Hinweis:
Um dem Körper die ausgleichenden Informationen bestmöglich über den ganzen Tag zur Verfügung zu stellen, wird der BIOGETA® Balance Anhänger auf dem Kreuzbein, bzw. auf der Thymusdrüse getragen (siehe Foto). Man kann ihn jedoch auch in der Hosentasche tragen. Wichtig ist, dass er direkt am Körper getragen wird.


2 Designs -  2 Größen:
Den Balance Thymusdrüsen-Anhänger gibt es in zwei verschiedenen Designs und zwei verschiedenen Größen. Alle haben eine hohe energetische Schwingung und verstärken die hohen energieleitenden Eigenschaften des Schungits als Informationsträger. Die kleineren Anhänger wirken genauso gut wie die größeren.

Die Aktion ist beendet!
» zum Shop

BIOGETA® Balance Thymusdrüsen-Anhänger


Bei den Balance Thymusdrüsen-Anhängern handelt es sich um kleine Anhänger aus Schungit, welche mit den wichtigsten körpereigenen Regulations-Frequenzen informiert wurden. Hauptaufgabe ist es, den Körper in den Polaritäten auszugleichen - ähnlich des Wirkprinzips der FM Biofeldformer - und damit einen wirksamen Schutz für unterwegs zu gewähren.


Die Schungite werden mit einem speziellen mehrstufigen Verfahren energetisch neutralisiert, neu informiert und restrukturiert. Die Steine dienen im Grunde nur als Träger und Speicher der BIOGETA® Ausgleichsfrequenzen und Information.

Während der Testphase haben wir die Anhänger einigen hochsensitiven und auch elektrosensitiven Kunden zum Testen gegeben. Ausnahmslos alle Testanhänger wurden nachher übernommen und das Feedback war immer durchweg positiv. So konnte einer der Testkunden nicht mehr ins Fitness-Studio gehen, weil sein Körper empfindlichst auf die Bluetooth-Geräte der Trainierenden reagiert hat. Seit er den BIOGETA® Balance Anhänger trägt, hat er damit keine Probleme mehr. Die Wirkung lässt sich u.a. mit Hilfe der Bioresonanz gut darstellen.


Wie wirkt sich der Anhänger auf den Körper aus?

Durch den BIOGETA® Balance Thymusdrüsen-Anhänger, wird der Körper in den Frequenzwerten der impulsmodulierten Hochfrequenzstrahlung geschützt und in den entsprechenden Polaritäten ausgeglichen.


Als Bioresonanztherapeut findet man leider heute bei so gut wie jedem Stadtbewohner die Frequenzwerte der GSM, Mobilfunk, WLAN und DECT Netze gestört. Sprich in besagten Regulations-Frequenzspektren des Körpers ist eine starke Depolarisierung im Bereich der Minus-Polarität messbar. Das bringt den Körper stark aus dem Gleichgewicht, macht ihn anfälliger für Autoimmunerkrankungen und begünstigt u.a. Zellveränderungen.

Bei Kindern öffnet sich die Blut-Hirn Schranke und Giftstoffe können ins Hirn durchdringen. Außerdem wird die Melatoninproduktion gestört, was wiederum hormonelle Störungen bis hin zur Unfruchtbarkeit mit dem Resultat der Kinderlosigkeit nach sich ziehen kann.


Zusätzlich werden im Körper Belastungen durch geopathische Störzonen ausgeglichen und die körpereigene Energieproduktion stimuliert. 


Neben dem aktiven Ausgleichen der besagten Frequenzen, wirken die Balance-Anhänger ausgleichend, beruhigend und konzentrationsfördernd.


Besonders Kindern bieten sie einen guten Schutz zu Hause, in der Schule und unterwegs.


Hinweis:
Um dem Körper die ausgleichenden Informationen bestmöglich über den ganzen Tag zur Verfügung zu stellen, wird der BIOGETA® Balance Anhänger auf dem Kreuzbein, bzw. auf der Thymusdrüse getragen (siehe Foto). Man kann ihn jedoch auch in der Hosentasche tragen. Wichtig ist, dass er direkt am Körper getragen wird.


2 Designs -  2 Größen:
Den Balance Thymusdrüsen-Anhänger gibt es in zwei verschiedenen Designs und zwei verschiedenen Größen. Alle haben eine hohe energetische Schwingung und verstärken die hohen energieleitenden Eigenschaften des Schungits als Informationsträger. Die kleineren Anhänger wirken genauso gut wie die größeren.

Wichtiger Hinweis:

Ein Schungit ist ein Naturstein mit einer Maserung. Durch die Gravur kommt diese Maserung oft zum Vorschein und wir haben deshalb schon öfters Reklamationen bekommen, weil die Steine "zerkratzt" seien. Sie sind jedoch nicht zerkratzt, sondern einfach natürlich gemasert. Die Maserung hat keinen Einfluss auf die Wirkweise des  Anhängers.


Schauen Sie sich dazu gerne das folgende kurze Video an:

Werter Herr Krüger,

gerne möchte ich Ihnen und Ihrem Team ein Feedback zum Biogeta Balance Schungit-Anhänger geben, den ich erst seit ein paar Tagen mein eigen nennen darf und sofort schätzen gelernt habe.

Schon beim Auspacken konnte ich seine starke Energie fühlen und ich wusste somit, dass es kein "Fake-Produkt" war. Nachdem ich den Anhänger umgebunden hatte, konnte ich förmlich spüren, wie es in meinen Energiefeldern zu arbeiten begann und ich fühlte mich kurzzeitig etwas schwindelig, was sich aber sehr schnell wieder behob.

Meine eigenen Messungen (mit einem Pendel) zeigten dann an, dass die Polaritäten von Yin- und Yang wieder ausgeglichen waren. Seit Jahren hatte ich immer bei mir eine YANG-Überspannung gemessen ... auch meine eigene Lebenskraft war um 1200 Bovis gestiegen.


Allein dies hatte mich schon überzeugt, aber das Beste war, dass sich auch meine jahrelangen Herzrhythmusstörungen gebessert hatten ... es traten bisher keine Extrasystolen, kein "Herzstolpern, kein Herzrasen und kein starkes nächtliches Herzklopfen mehr auf.

Mit warmherzigen Grüßen

 Dennis Hauth, Glückstadt


PS.: Sie dürfen mein Feedback mit meinem Namen gerne auf Ihrer Webseite veröffentlichen.