Wasseradern – linksdrehend oder rechtsdrehend

Die wohl bekanntesten und allgemein geläufigsten Erdstrahlen-Verursacher sind wohl die Wasseradern. Hierbei handelt es sich im Grunde um unterirdische Bäche, die auf einer wasserundurchlässigen Gesteinsschicht fliessen und durch die Reibungsenergie ein elektromagnetisches Feld erzeugen. Man vermutet, dass dieses dann durch eine unterschiedlich gepolte „Ionenstrahlung“ der Erde verstärkt wird und vertikal hochstrahlt. Es gibt oft kontroverse Diskussionen mit Physikern, die sich nicht erklären können, warum sich das Feld nicht kegel- oder

Habe ich eine Wasserader unterm Bett?

Haben Sie das Gefühl dass unter Ihrem Schlafbereich eine gesundheitsschädigende Wasserader verläuft? Leider wird das alte Wissen um die schädlichen Auswirkungen von Wasseradern und Erdstrahlen heute oft in den Bereich der Pseudowissenschaften gedrängt, und diesem – für unsere Gesundheit – überaus wichtigem Aspekt bei Weitem nicht die nötige Bedeutung zugesprochen. Demnach landet der Großteil aller Geschädigten zuerst bei allen möglichen Ärzten, um die verschiedenen Sypmtome, wie massive Schlafprobleme, Verspannungen, Unfruchtbarkeit,

Die Qualität von Orten

An jedem Ort herrscht eine eigene – ganz ortsspezifische – Energie. Das kann zum einen mit geopatischen Vorkommnissen zu tun haben, aber auch mit geomantischen Phänomenen. Das Schlosshotel Wartensee am Bodensee in der Schweiz ist ein gutes Beispiel dafür. Dort herrscht zum einen eine schweizer Energie – die sich schon mal grundsätzlich von der deutschen oder österreichischen Grundenergie unterscheidet – absolut wertfrei, und nur auf die Qualität der Energie bezogen. Zum anderen handelt es

Was bedeutet linksdrehend? – Polarisation von Wasser

Über die Polarisation von Wasser und Energie im Allgemeinen gibt es wenig wirklich aussagekräftige Forschungsergebnisse. Das liegt – wie bei vielen Themen über die ich schreibe und mit denen ich mich beschäftige – vor allem daran, dass unsere „moderne“ Wissenschaft sich größtenteils innerhalb der physikalischen Gesetzmässigkeiten bewegt, auf die man sich „geeinigt“ hat, die aber ideologisch stark eingeschränkt sind. Jeder Forscher, der sich außerhalb dieses „Gürtels“  bewegt, bekommt keine Forschungsgelder, verliert

Ich möchte ein Haus bauen oder kaufen. Was tun?

Wenn Sie sich entschlossen haben ein Haus zu bauen, oder ein älteres Haus zu kaufen um es dann nach eigenen Wünschen umzubauen, ist es absolut ratsam, das potentielle Baugrundstück, oder auch das sich bereits darauf befindliche Haus, von einem geprüften Rutengänger oder einem zertifizierten Baubiologen auf schädliche Erdstrahlung untersuchen zu lassen. Es ist nicht nur sehr ägerlich – wenn man einmal alles für viel Geld fertig gestellt hat und plötzlich nicht

Beratung Neue Medizin mit Schlafplatzuntersuchung

Da es sich mittlerweile etwas herumgesprochen hat, dass ich mich auch mit der Neuen Medizin beschäftige, bekam ich eine Anfrage eines 60 jährigen Herren mit einem Adeno Karzinom in der Prostata, also laut schulmedizinischer Definition, Prostata-Krebs. Natürlich war der Patient sehr verunsichert und besorgt, denn er hatte gerade erst die Diagnose bekommen. Die schulmedizinische Therapie sah eine Bestrahlung vor, und im späteren Verlauf evtl. eine Abschabung. Die Wahrscheinlichkeit einer Impotenz

Wohnungsuntersuchung aufgrund von Krankheit

Ich wurde von einem Familienvater gebeten, sein Haus auf schädliche Erdstrahlung zu untersuchen, da sein Sohn an einem bösartigen Hautkrebs erkrankt ist, und der Verdacht bestand, es könne mit Erdstrahlung zusammenhängen. Als erstes untersuchte ich die vier Schlafzimmer der Familie im oberen Stockwerk, und es stellte sich heraus, dass insgesamt sechs Wasseradern sowie zwei Gesteinsbrüche durch das Haus verliefen. Die am stärksten betroffene Stelle war das Bett des erkrankten Sohnes.

Welche Erdstrahlen gibt es?

Im Groben unterscheiden wir meistens zwischen fünf, für uns schädlichen, natürlichen Strahlungsverursachern. Und zwar zwischen den Wasseradern, Gesteinsbrüchen / Verwerfungen sowie den Globalgittern – Hartmann-Gitter, Curry-Gitter (Diagonalgitter) und Benker Kuben-Gitter. Es gibt allerdings durchaus noch weitere „Phänomene“, die man hier erwähnen kann, z.B. Erzadern, radioaktives Radon-Gas oder geomatische Ströme, auch wenn sich die Arbeit eines Geopathologen, Baubiologen oder Runtengängers jedoch meistens auf die beschriebenen fünf beschränkt. Umgangssprachlich hat sich der Sammelbegriff

Seite 1 von 11