Nein, vielmehr bedeutet ein hoher Bovis-Wert, viel Energie. Um die Qualität der Energie zu bestimmen, bedarf es weiterer Faktoren. Z.B. magnetische Pulsationskraft, Spannung, Ladung und Polarität. Ein Bovis-Wert, der höher ist, als unser eigener ist jedoch die Grundlage …